Книги, учебники и материалы данной библиотеки принадлежат русским и украинским авторам - предназначены исключительно для учебных и ознакомительных целей

ЕГЭ 2015. Немецкий язык. Оптимальный банк заданий

А

В

С

D

Е

F

G

 

 

 

 

 

 

 

Ответ:

Задание № З

Прочитайте текст и заполните пропуски А—Р частями предложений, обозначенными циф­рами 1—7. Одна из частей в списке 1—7 — лишняя. Занесите цифру, обозначающую соот­ветствующую часть предложения, в таблицу.

Der Stoff, aus dem der Reichstag ist

Die altehrwürdige Fassade des Reichstagsgebäudes war im Sommer 1995 für zwei Wochen unsichtbar. Stattdessen bedeckten 100.000 Quadratmeter silbern schimmernder Stoffbahnen das

Gebäude. A   steckten die Künstler Christo und Jean-Claude. Das Ehepaar

äußerte schon 1961 den Wunsch, ein öffentliches Gebäude, vorzugsweise ein Parlament oder ein

Gefängnis, zu verhüllen. Denn das Element Stoff hat für sie B . Es steht

für Empfindlichkeit und zugleich Vergänglichkeit. Christo, ein gebürtiger Bulgare, der später in den

Westen floh, faszinierte C     des Reichstagsgebäudes.

D                     kämpfte er 23 lange Jahre. Viel Gegenwind schlug ihm entgegen. Er

musste sich E           

F

nicht für Experimente zu missbrauchen

die besondere Ost-West-Vergangenheit

einen besonderen Reiz

mit dem Widerstand rechnen

hinter der Aktion

für seine umstrittene Aktion

gegen kritische Stimmen wehren

А

В

С

D

Е

F

G

 

 

 

 

 

 

 

 

Прочитайте текст и заполните пропуски А—Г частями предложений, обозначенными циф­рами 1-7. Одна из частей в списке 1-7- лишняя. Занесите цифру, обозначающую соот­ветствующую часть предложения, в таблицу.

Der Mensch ist, was er isst!

„Der Mensch ist, was er isst." Diesen Satz hört man bestimmt oft. Viele fühlen sich aberin ihrer

Haut nicht wohl. Sie denken, dass A         , und halten Diät. Für die körperliche Entwicklung ist

das total ungesund: Bei einer Diät B         oder isst insgesamt weniger. Gerade Kinder und

Jugendliche brauchen aber ausreichend Nährstoffe für ihr Wachstum. Die meisten Menschen nehmen durch eine Diät gar nicht ab. Das liegt am so genannten Jo-Jo-Effekt: Statt abzunehmen, wiegt man einige Zeit nach einer Diät oft mehr als zuvor. Der Körper hat nur noch ein Ziel: umfür die nächste Diät gewappnet zu sein, baut er vorsorglich Pölsterchen auf. Ein Teufelskreis. Die nächste Diät muss her und C   mit dem täglichen Wiegen und Kalorienzählen.

Besser als jede Diät ist aber, die Ernährung langsam und dauerhaft umzustellen. Eine richtige Ernährung soll ausgewogen und abwechslungsreich sein, ohne Verbote und strenge Vorschriften. Wer sich gesund ernähren möchte, sollte auf jeden Fall viel Obst und Gemüse essen: am besten fünf Stück

am Tag. Ernährungsexperten D    , dass man dann viel seltener krank wird. Obst ist aber nicht

gleich Obst. Es macht einen riesigen Unterschied, ob man einen hübsch in Folie verpackten Apfel im

Supermarkt holt, oder ob E . Biologisch angebautes Obst und Gemüse enthältweniger

Schadstoffe. Die chemischen Stoffe sollen Schädlinge abhalten und dafür sorgen, dass F            __.

Spuren der Chemikalien bleiben aber in Obst und Gemüse zurück - und wir essen diese Stoffe dann.

man zum Bio-Apfel greift

habennämlichfestgestellt

siezudicksind

ernährt man sich nur einseitig

Obst und Gemüse schneller wachsen

siehabenÜbergewicht

wiederbeginntderStress

А

В

С

D

E

F

G

 

 

 

 

 

 

 

 

  К оглавлению



Электронная библиотека книг, учебников, справочников и словарей по экономике, философии, медицине, истории, педагогике, психологии, юриспруденции, языковедению и др.